Babyalarm

Unglaublich aber wahr. Am 24. August kam die kleine „Nafi“ zu uns. Sie wog 180 Gramm, Zähnchen gerade im Ansatz, ca. 4 Wochen alt, sehr schwach und müde !
… und JA Nafi ist ein Steinmarderbaby
Sie wurde mitten in der Sonne liegend gefunden. Edith und ihre Familie haben sofort alles unternommen um den Zwerg zu helfen. So kam die Kleine über das TH München gestern noch per Express zu mir Danke an Edith für die Rettung und an Lydia für den Transport.
„Nafi“ = ägyptische Göttin der Liebe, das paradiesische Geschenk.
Tja Nafi dürfte es um die Jahreszeit garnicht geben. Aber gut … wir werden auch diesen süßen, kleinen Ausrutscher der Natur mit aller Liebe aufziehen.
Nur doof, dass sie sicher keine Gleichaltrigen Spielkameraden bekommt (eine Fehlprägung könnte eintreten). Aber da ist ja noch unsere Jungmardertruppe. Es könnte sein, dass Pauline ebenfalls noch den Winter bei mir verbringt und somit eine ältere Schwester für Nafi sein könnte.
Aber ich denke schon wieder viel zu weit voraus
Jetzt erstmal alle 3 Stunden Milch trinken, zunehmen und wachsen.